Im Projektorchester der HGL treffen sich die SchülerInnen, die ca. ein bis zwei Jahre Instrumentalunterricht in der HGL-Musikwerkstatt haben.

Unter der Leitung von Brigitte Fleck wird immer wieder gemeinsam musiziert.

Neben Akkordeon sind auch Mundharmonika, Melodica, Keyboard und Schlagzeug vertreten, so dass theoretisch alle, die in der HGL-Musikwerkstatt ein Instrument lernen, nach einer gewissen Zeit die Möglichkeit haben, in einer Gruppe zu proben und erste Auftrittserfahrungen zu sammeln.

Wie der Name “Projektorchester” bereits sagt, übt die Gruppe melodische Stücke der leichteren Orchesterliteratur für besondere Anlässe ein, so zum Beispiel für das jährlich stattfindende Musikcafé oder auch für Jahreskonzerte vor einem größeren Publikum. Da die Stücke bereits im Unterricht mit dem jeweiligen Lehrer vorbereitet werden, genügen der Gruppe zielgerichtete Proben vor den jeweiligen Auftritten.

 

Projektorchester2015